Mittwoch, 5. Juli 2017

Ich bin kein Minitascherl mehr

Geldbörsel, Schlüssel und Handy, sonst nix .. mein Gott, wie lange ist das her, dass ich so wenig Zeug dabeihaben musste. 1500 Jahre sicher.
Ich hatte ja noch ein Minitascherl in meiner Taschenlade, aber die war extrem "last season" mehr wohl "last century" (Oh mein Gott, das ist nicht mal übertrieben!), auf jeden Fall habe ich mich voriges Jahr im Zuge meiner großen Kasten-entleer-Aktion von ihr getrennt.

Und seither hatte ich keine Minitascherl mehr, obwohl ich eben mittlerweile tatsächlich wieder eines benutzen hätte können .. und zaghaft und ungläubig auch wollte.
Es stand also auf meiner To-buy Liste Stoff für eine kleine, kesse, schlichte Damenhandtasche. Dazu Zipp, Lederband und Futter.

Außen war geplant das Teil eher schlicht zu halten, passend zu fast allem, was frau so im Kasten hat. Dafür dürfte es innen dann Jaulen. Rot, vielleicht Pink oder beides. 


Bei Guate Stoffe auf dem Schneidereimarkt habe ich dann gefunden, was  mir so vorschwebte. Und mittlerweile renne ich täglich damit herum.

Mein Minitascherl und ich, wir sind ein Team. Es geht uns gut. Wir haben Spaß. Es ist fast wie früher, damals als ich auch noch ein Minitascherl war quasi. Aber die vier Kinderfüße, die zur Zeit wieder 24/7 um mich kreisen, machen mir klar .. ich bin mittlerweile ein solider Weekender, mit vielen Extrafächern und Geheimtaschen. Gewappnet für alles was die nächsten 9 Wochen (800 Jahre) so mit sich bringen.



Den Schnitt samt Anleitung (in englisch) habe ich aus diesem Buch hier: 


Und die Tasche ist nicht das einzige Projekt daraus.
Da stehen noch ein paar Stücke auf der Liste bei mir.


5 Kommentare

  1. Ja, die Minitascherl-Zeiten sind vorbei... Ich brauche meine eigentlich auch nur noch, wenn ich im Sommer mit dem Hund unterwegs bin und sonst keine Taschen an meiner Kleidung habe... Aber wenn man mit Kindern unterwegs ist.... Obwohl man den halben Hausstand ja dann doch eigentlich nicht mehr braucht...
    Aber dein Minitascherl ist dir sehr gut gelungen, passend zu so gut wie allem. Perfekt!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  2. Beim Me Made Mittwoch geht es um Kleidung und nicht um Taschen. Ich habe deine Verlinkung gelöscht. Viele Grüße, Nina vom MMM Team

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Mein Mini-Tascherl ist leider nicht so oft in Gebrauch wie ich es gerne hätte, meist brauche ich den vielzitierten halben Hausstand :-). Das Buch kann ich sehr empfehlen!
    LG Desiree

    AntwortenLöschen
  4. Ha! Ja! Ich brauch auch so eins! Waren letze Woche in Wien im Theater, ganz schnell entschlossen weil das Kind am Abend weg war. Ich mal im Kleid, Werner mit einer Leinenhose mit so seichten Taschen dass wir dauernd Angst hatten Autoschlüssel und Geld zu versankern.

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Tasche und toller Stoff, die passt echt zu fast allem.
    ich hab mittlerweile auch eine kleinere Tasche in Verwendung. Aber ganz klein wird meinen nie werden, denn ich steck immer gleich die halben Einkäufe auch rein.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

 
© Design by Neat Design Corner